Ihr Spezialist für Hausbootferien seit 1982

Die Somme ist ein Fluss in der Region Hauts-de-France im Norden Frankreichs. Sie entspringt in Fonsomme bei Saint-Quentin und mündet nach 245 Kilometern in der Baie de Somme zwischen Le Crotoy und Saint-Valery-sur-Somme in den Ärmelkanal.

Der Canal de la Somme folgt dem Lauf des Flusses Somme und ist vom Kanal-Typ her eine Kombination aus Seitenkanal und kanalisiertem Fluss

Amiens ist mit dem Hausboot erreichbar. Die Stadt ist Bischofssitz und Universitätsstadt. Der Bau der Kathedrale von Amiens in der damals reichen Handelsstadt Amiens wurde um 1218 begonnen. Sie ist das größte Sakralgebäude Frankreichs. Der Belfried von Amiens, im 15. Jahrhundert errichtet und im 18. Jahrhundert umgestaltet, gehört seit 2005 zum UNESCO-Welterbe Belfriede in Nordfrankreich und Wallonien. Im Archäologischen Garten von Saint-Acheul sind Fundstücke der vor mehr als 450.000 Jahren lebenden Menschen an der Somme zu sehen. Amiens ist Partnerstadt von Dortmund und Görlitz.

Richtung PICQUIGNY und LONG entdecken Sie das Schloss aus dem Jahr 1733, das Wasserkraftwerk und die Kirche Saint-Jean-Baptiste.

Dann Richtung Abbeville wo Sie anlegen können. Die Stiftskirche "Saint-Vulfran" ist ein Meiserwerk gotischer Baukunst. Einer der ältesten Glockentürme Frankreichs (1209) beherbergt das Museum "Boucher de Perthes". Dann fahren Sie gemütlich Richtung St VALERY sur SOMME und die Baie de Somme Die Bucht der Somme bietet kontrastreiche Eindrücke zwischen grandioser Natur und historischen Städten. Lange Sandstrände und Naturparks erwarten Sie ebenso wie mittelalterliche Städte. In der Somme-Bucht lebt seit den 1980er-Jahren wieder eine Hundsrobben-Kolonie.

Unsere Basis :

BaseLong

Attraits touristiques sur la Somme

Location bateau Franche Comté

Location péniche Franche Comté

Bateau sans permis Franche Comté

Bateau Franche Comté