Ihr Spezialist für Hausbootferien seit 1982

Burgund-Franche-Comté. Entdecken Sie eine Region mit einer beeindruckenden Naturlandschaft, einer reichen Geschichte, weltbekannten regionalen Produkten und zahlreichen Freizeitaktivitäten für alle. Franche-Comté bedeutet, ein einzigartiges kulturelles Erbe zu entdecken und das Leben an der frischen Luft zu genießen.

In der Franche-Comté gibt es einfach für jeden etwas zu entdecken.

Die Franche-Comté ist eine Destination für Naturfreunde. Am Saut du Doubs (Wasserfall von 27 Metern) etwa, bei den Kaskaden des Hérisson, der Quelle der Loue, den Wasserfällen und Grotten von Baume-les-Messieurs, den Grotten von Poudrey bieten sich grandiose Naturschauspiele.

Der Doubs entspringt in Mouthe (Haut-Doubs) und durchquert auf 453 km Flusslauf drei Departements (Doubs, Jura und Saône-et-Loire). Der Fluss wird immer ruhiger, spätestens wenn es bei Montbéliard ebener wird. An dieser Stelle ist der Doubs über 200 km für die Flussschifffahrt nutzbar, entweder im natürlichen Flussbett oder kanalisiert. Begleitet und verlängert wird er durch den Rhein-Rhône-Kanal.

Hier gibt es noch die wahre Küche, in der nur Produkte von hoher Qualität verarbeitet werden, eine deftige Küche aus einem Land, in dem die gesunde Bergluft den Appetit anregt (Morteau-Wurst und Montbéliard-Wurst, Schinken und Rauchwaren aus dem Haut-Doubs).

Die Käsesorten der Region Franche-Comté – egal ob mit AOC-Label oder ohne, zumeist mit harter Rinde – spiegeln die charaktervolle Landschaft wider: Comté, Morbier, Emmental, Mont-d’Or, Bleu de Gex oder die unvergleichliche Cancoillotte (aus Magermilch, Knoblauch und Weißwein).

- Besançon : Die Hauptstadt der Region Franche-Comté, das prachtvolle Besançon, liegt, umgeben von den Festungsanlagen nach den Plänen von Vauban, in einer Schleife des Doubs. Das Genie dieses Militär-Architekten wird auch in der Zitadelle von Besançon (UNESCO Weltkulturerbe) deutlich.

- Baume les Messieurs : Liegend im Herzen eines wundervollen Talkessels, das Dorf Baume-les-Messieurs, geordnet unter den schönsten Dörfern von Frankreich, profitiert von einer aussergewöhnlichen Naturumgebung. Der berühmte Talkessel mit hohen Felsen kann von vielen Aussichtspunkten aus bewundert werden die die Dächer von Baume-les-Messieurs überragen. Im Dorf angekommen, nicht zu vergessen die Benediktinerabtei, gegründet im VI. Jahrhundert, zu besichtigen. Ihre romanische Abteikirche präsentiert die Besonderheit einen flämischen Altaraufsatz aus dem XVI. Jahrhundert zu bergen.

- Dole : Am Rande des grössten französischen Waldgebietes, dem Fôret de Chaux, liegt Dole nicht weit von den Weinbergen des Jura entfernt. Diese Stadt vereint in ihrem wunderschön erhaltenen historischen Stadtkern alle Erinnerungen an ihre Rolle als ehemalige Hauptstadt der Grafschaft Burgund, die dann zur Franche-Comté wurde. Sie können durch das alte Gerberviertel flanieren, in dem der Wissenschaftler Louis Pasteur geboren wurde und Sie können, das ihm gewidmete, wissenschaftliche Museum besuchen. Im Sommer bietet sich dem Besucher der große Aquaparc Isis mit seinen Schwimmbädern und Grünanlagen an.

- Montbéliard : Die Antwort auf alles was Sie schon immer über die Wissenschaft wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten, finden Sie hier im Pavillon der Wissenschaft !

Abfahrtsbasen in den Franche-Comté :

BaseMontreux-Château

Attraits touristiques Franche Comté

flusskreuzfahrten Frankreich Franche Comté

kanal Frankreich Franche Comté

hausbooturlaub Frankreich Franche Comté

hausbootvermieter Frankreich Franche Comté

bootsvermietung Frankreich Franche Comté